Managed Services

Die standardisierten Serviceleistungen von webquake, die im Rahmen von Service-Level-Agreements (SLA's) bereitgestellt werden, gliedern sich in die folgenden Kategorien, für die vorgefertigte Umgebungen ein überragendes Preis/Leistungsverhältnis bieten.

Betrieb von Thin-Client Applikationsumgebungen

  • Windows Terminal Services - Clientunabhängige Applikationen
  • Gesicherter Zugang zu Cloud- und Rechenzentren

Betrieb von Weblösungen

  • Microsoft IIS / ASP.NET Umgebungen
  • PHP, Apache, nginx Umgebungen
  • Microsoft SQL Server, MySQL

Betrieb von Gesamtsystemen

  • Virtuelle Maschinen / Cluster (Hyper-V, VMWare)
  • Hybride Cloudsysteme
  • Microsoft Exchange Server
  • Microsoft Sharepoint Server

Betrieb von kundeneigener Infrastruktur

  • Rechenzentren
  • WAN/LAN Netzwerke
  • Videoanlagen (CCTV)
  • Gebäudeinfrastruktur

Nutzungsunterstützung bei Cloud-Services

  • Einrichtungsunterstützung
  • Überwachung der Services und Schnittstellen
  • Support bei Problemstellungen / Fehleranalyse

Im Rahmen der Betriebsleistungen stellt webquake einen 1st level Service Desk (User Help Desk) zur Verfügung, der bis zu 24x7 zur Verfügung steht.

Das Problem

Die Komplexität von IT-Infrastrukturen und Applikationen wird immer höher und erfordert hochspzialisiertes Know-How und Erfahrung in allen Bereichen. Kommt dann noch der Anspruch auf 24x7 Verfügbarkeit hinzu, so sind die Kosten für einen Aufbau im eigenen Unternehmen im Allgemeinen nicht darstellbar.

Die Lösung

Wir übernehmen Ihre Systeme in unsere Verantwortung und garantieren Ihnen Verfügbarkeit und Performance, maßgeschneidert auf Ihre Anforderungen. Damit können Sie sich auf Ihre Kernsysteme konzentrieren und webquake kümmert sich kostensparend und hochqualitativ um den Rest.